Capital Stage vorläufige Geschäftszahlen 2014: Konzernjahresergebnis vor Steuern (EBT) um mehr als 50% gesteigert


Capital Stage AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Vorläufiges Ergebnis

09.03.2015 10:06

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Hamburg, 9. März 2015 - Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und
Windparkbetreiber Capital Stage hat im Geschäftsjahr 2014 nach vorläufigen
Zahlen das Ergebnis des Vorjahres deutlich übertroffen und seine für das
Jahr 2014 abgegebene Gesamtjahresprognose übererfüllt.

Im Geschäftsjahr 2014 erwirtschaftete Capital Stage Umsatzerlöse in Höhe
von 77,8 Millionen Euro (2013: 57,0 Mio. Euro). Dies entspricht einer
Steigerung gegenüber dem Vorjahr von rund 37,0%. Das Ergebnis vor Zinsen,
Steuern und Abschreibungen (EBITDA) konnte dabei überproportional um nahezu
70,0% auf insgesamt 85,3 Millionen Euro (2013: 50,4 Mio. Euro) gesteigert
werden.

Ebenfalls deutlich verbessert hat sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern
(EBIT), welches auf 46,4 Millionen Euro (2013: 31,7 Mio. Euro) angestiegen
ist. Unter Berücksichtigung des Finanzergebnisses erreicht Capital Stage im
Geschäftsjahr 2014 damit voraussichtlich ein Konzernjahresergebnis vor
Steuern (EBT) in Höhe von 23,8 Millionen Euro (2013: 15,8 Mio. Euro). Dies
entspricht einer Ergebnissteigerung gegenüber dem Vorjahr von mehr als
50,0%. Das Unternehmen hat damit seine auf EBT-Basis abgegebene
Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2014 von 23,0 Millionen. Euro mehr
als erfüllt.

Auch die operative Ertragskraft des Unternehmens konnte im abgelaufenen
Geschäftsjahr weiter deutlich gesteigert werden. So erhöhte sich der
operative Cashflow gegenüber dem Vorjahr um mehr als 50,0% auf rund 55
Millionen Euro (2013: 36,0 Mio. Euro).

Die vorläufigen Geschäftszahlen der Capital Stage stehen unter dem
Vorbehalt des Testats der Wirtschaftsprüfer und der Feststellung durch den
Aufsichtsrat. Die endgültigen Finanz- und Ertragskennzahlen zum
Geschäftsjahr 2014 werden am 31. März 2015 veröffentlicht.

Über die Capital Stage AG:
Seit 2009 hat Capital Stage Solarkraftwerke und Windparks in Deutschland,
Frankreich, Italien und Großbritannien mit einer Kapazität von über 440 MW
erworben. Capital Stage ist damit Deutschlands größter unabhängiger
Solarparkbetreiber. Die Solar- und Windparks erwirtschaften attraktive
Renditen und kontinuierliche Erträge bei gleichzeitig moderaten Risiken.

Die Capital Stage AG ist im regulierten Markt (Prime Standard) der
Frankfurter Wertpapierbörse und im regulierten Markt der Hanseatischen
Wertpapierbörse Hamburg notiert (ISIN: DE0006095003 / WKN: 609500). Im März
2014 wurden die Aktien der Capital Stage AG in den Auswahlindex SDAX der
Deutschen Börse aufgenommen.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf www.capitalstage.com

Kontakt:
Capital Stage AG
Till Gießmann
Leiter Investor Relations
Tel.: + 49 (0)40 37 85 62-242
Fax: + 49 (0)40 37 85 62-129
E-Mail: till.giessmann@capitalstage.com


09.03.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Capital Stage AG
Große Elbstraße 45
22767 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 4037 85 62 -0
Fax: +49 4037 85 62 -129
E-Mail: info@capitalstage.com
Internet: www.capitalstage.com
ISIN: DE0006095003
WKN: 609500
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg;
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------