Gute Gründe für ein Investment in Encavis

Führend in einem Wachstumsmarkt, risikominimierend, stabiles und planbares Geschäft, erfahrenes Team - wir machen Erneuerbare Energie wirtschaftlich.

  • Einer der führenden konzernunabhängigen Stromproduzenten aus Erneuerbaren Energien

    Mit der Encavis-Aktie beteiligen Sie sich an einem der führenden konzern­unabhängigen Stromproduzenten aus Solarenergie und (Onshore-)­Windkraft in Europa mit einem regional breit diversifizierten Portfolio.

  • Partizipation am Wachstumsmarkt

    Der Markt für Erneuerbare Energien ist einer der Wachstumsmärkte unserer Zeit. Weltweit setzt sich der Ausbau regenerativer Methoden zur Energiegewinnung mit bis zu zweistelligen Zuwachsraten fort. Wir haben uns in diesem dynamischen Markt von Beginn an ausschließlich auf die Investitionen in und den Betrieb von Solar- und Windparks konzentriert. Beide Technologien gelten heute als die Zukunftstechnologien für eine saubere und sichere Energieversorgung. In Verbindung mit moderner Speichertechnologie wird die Stromversorgung aus Erneuerbaren Energien zukünftig den konventionellen Kraftwerken gleichgestellt.  

  • Stabile und planbare Erträge

    Unsere Anlagen verfügen über langfristige staatlich garantierte Einspeisevergütungen oder Stromabnahmeverträge. Damit erwirtschaften unsere Parks sehr stabile, gut planbare und konjunkturunabhängige Erträge und bieten eine attraktive Verzinsung auf das von uns eingesetzte Kapital. Wir halten und betreiben unsere Parks langfristig im Bestand und übernehmen häufig auch deren kaufmännische und technische Betriebsführung.

  • Konservative Investitionsstrategie

    Wir erwerben Solar- und Windparks, die sich bereits in der Bauphase befinden, die schon fertiggestellt wurden oder bereits im Betrieb sind. Wir übernehmen keine Projektierungsrisiken. Wir sind auch nicht in der Produktion, beispielsweise von Solarmodulen, tätig. Auf Grund des langfristigen Betriebs unserer Parks suchen wir stets ein stabiles Investitionsumfeld. Unterschiedliche Einschätzungen im Hinblick auf bestimmte Stabilitätskriterien spiegeln sich jeweils auch in unseren länderspezifischen Renditeanforderungen für unsere Investitionen wider. 

  • Besonderes Know-how und langjährige Erfahrung

    In einem noch jungen Markt sind wir bereits seit 2006 tätig und verfügen über eine beeindruckende Erfolgsbilanz. Wir haben uns in dieser Zeit ein exzellentes Team von Experten aufgebaut. Mit unserer eigenen technischen Serviceeinheit halten wir die Technologie-Kompetenz jederzeit abrufbar im Unternehmen. Unser Know-how bei der Investition in Erneuerbare Energien ist gefragt und wir stellen es im Rahmen unseres Geschäftssegments ‚Asset Management‘ auch Institutionellen Investoren zur Verfügung. Für unsere Leistungen erhalten wir eine Einmalvergütung bei erfolgreicher Akquisition sowie wiederkehrende Vergütungen für das laufende Management. 

  • Werthaltiges Bestandsportfolio, geringe Bilanzrisiken

    Unser Bestandsportfolio ermöglicht sehr stabile und transparente Prognosen unseres Geschäfts. Die Finanzierung unserer Parks erfolgt auf der Ebene von Projektgesellschaften, es besteht kein Rückgriffsrecht auf die Encavis AG. Folglich verfügt die Encavis AG über eine vergleichsweise geringe Verschuldung. Zudem haben wir eine Ziel-Eigenkapitalquote von mindestens 25% ausgegeben, die wir seither stets erfüllen. 

  • Attraktive Dividendenpolitik

    Aktionäre der Encavis AG partizipieren an unserer transparenten und flexiblen Dividendenstrategie. Wir wollen unsere Aktionäre auch zukünftig am Erfolg der Encavis teilhaben lassen. Allein auf Basis unseres Bestandsportfolios (März 2017) haben wir daher das Ziel ausgegeben, die Dividende im Jahr 2021 um 50 Prozent gegenüber der nominalen Dividende im Jahr 2016 (EUR 0,20) zu erhöhen. Gleichzeitig bieten wir unsere Dividende als Wahldividende (Bar/Aktienbezug) an und unseren Aktionären damit höchstmögliche Flexibilität. 

  • Zukunftsorientiert

    Strenge politische Vorgaben zur CO2-Reduktion drängen die konventionelle Energieerzeugung weltweit immer mehr aus dem Markt. Gleichzeitig sorgen sinkende Modulpreise und verbesserte Anlagen dafür, dass die regenerative Energieerzeugung immer wettbewerbsfähiger wird. Neue Technologien wie die Batteriespeicherung bieten die Möglichkeit, regenerativ erzeugte Energie zu speichern und damit auch den erzielbaren Preis unabhängig vom Erzeugungszeitpunkt zu steuern. Der Einsatz von Batteriespeichern ist der entscheidende Durchbruch der Erneuerbaren Energien auf dem Weg zum überlegenen Energiesystem der Zukunft.

  • Nachhaltig

    Das Beste zum Schluss: Mit unseren Solar- und Windparks erzielen wir nicht nur stabile und planbare Erträge mit attraktiven Renditen, sondern wir leisten auch einen aktiven Beitrag für eine saubere und sichere Energieversorgung von morgen. Im Jahr 2017 konnten wir mit unseren Solar- und Windparks rund 360.000 Haushalte mit grüner Energie versorgen und rund 1,6 Mio. Tonnen des klimaschädlichen CO2 einsparen.