Datenschutz

Datenschutzerklärung

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung erhalten Sie die Informationen darüber, welche Daten wir von Ihnen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website und der darüber abrufbaren Funktionen verarbeiten.

Vorab erhalten Sie eine schnelle Kurzübersicht über die Datenverarbeitung bei Aufruf unserer Website (A. Kurzübersicht - Datenschutz bei der Encavis AG). Die ausführliche Fassung sowie Informationen über die speziellen Funktionen der Website finden Sie unter B. Detaillierte Datenschutzinformationen.

A. Kurzfassung – Datenschutz auf der Website der Encavis AG

1. Welche Daten werden bei Aufruf der Website verarbeitet?
Wenn Sie unsere Website aufrufen, sendet Ihr Webbrowser verschiedene Datensätze (z. B. Uhrzeit, Browser) an unsere Server. Diese werden in Protokolldateien (sog. Logfiles) gespeichert. Hierzu zählt auch Ihre IP-Adresse als personenbezogenes Datum, aus der wir jedoch keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person herstellen können.

2. Kommen auf der Website Cookies zum Einsatz?
Nein. Auf unserer Website kommen keine Cookies zum Einsatz.

3. Setzen wir auf unserer Website Analyse- oder Werbe-Tools ein?
Nein.

4. Geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?
Nein. Wir geben Ihre Daten nicht an unbefugte Dritte weiter. Allerdings nutzen wir im Rahmen unseres Webauftritts Funktionen von externen Dienstleistern (z.B. im Bereich der Bewerbungsmöglichkeit). Für diese Fälle haben wir jedoch die entsprechenden Datenschutzverträge abgeschlossen und uns anhand der technischen und organisatorischen Maßnahmen versichert, dass diese Dienstleister die erforderlichen Datensicherheitsmaßnahmen einsetzen, um Ihre Daten jederzeit vor Verlust und unbefugtem Zugriff zu schützen.

Wir teilen einige Informationen zudem mit unseren Konzerngesellschaften, wobei wir auch hier die entsprechenden Verträge geschlossen und die jeweiligen Verantwortlichkeiten und Verarbeitungszwecke geregelt haben. Details finden Sie Datenschutzinformationen unten.     

6. An wen können Sie sich bei Fragen wenden?
Bei jeglichen Fragen rund um das Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an datenschutz@encavis.com.

 

B. Detaillierte Datenschutzinformationen

I. Allgemeine Informationen zum Datenschutz bei der Encavis AG    

1. Geltungsbereich
 
1.1 Die Datenschutzerklärung umfasst die Informationen i. S. d. Art. 13 und 14 DS-GVO über die Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung und des Aufrufs unserer Website. Soweit wir auf Seiten Dritter verlinken, haben wir weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Inhalte und die dortigen Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen, die Datenschutzerklärungen auf den verlinkten Websites zu überprüfen, um feststellen zu können, ob und in welchem Umfang dort personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, genutzt oder Dritten zugänglich gemacht werden.

1.2 Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die differenzierte Verwendung verschiedener Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter männlich/weiblich/divers.

2. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

2.1 Die Encavis AG (Encavis), Große Elbstraße 59, 22767 Hamburg, ist verantwortlich für den Datenschutz auf dieser Website. Sie erreichen uns telefonisch unter: +49 40 3785 620 oder per E-Mail: datenschutz@encavis.com.

2.2 Die Encavis AG, die Encavis Asset Management AG, die Encavis GmbH und die Encavis Technical Services GmbH/Stern Energy GmbH stellen eine Unternehmensgruppe i.S.v. Art 4 Nr. 19 DSGVO dar. Für die Unternehmensgruppe ist ein Datenschutzbeauftragter benannt, der von jeder Niederlassung leicht erreicht werden kann.

II. Datenverarbeitung bei Aufruf unserer Website

1. Erstellung von sog. Logfiles

1.1 Gegenstand und Zweck der Datenverarbeitung

a) Encavis erhebt beim Aufruf der Website sog. Zugriffsdaten und speichert diese in einer Protokolldatei (sog. Logdatei). Zu diesen Zugriffsdaten zählt auch die IP-Adresse. Daneben werden in der Logdatei der Name der von Ihnen abgerufenen Website, die aufgerufene Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und Meldung über den erfolgreichen Abruf, der Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem, die sog. Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) sowie der anfragende Provider von uns gespeichert. Aus diesen Daten ist aber kein Rückschluss auf Ihre Person möglich.
b) Die Logdatei-Daten, einschließlich der IP-Adresse, erheben wir, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Website zu gewährleisten und eine komfortable Nutzung unserer Website durch die Nutzer zu ermöglichen. Zudem dient die Logdatei der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu administrativen Zwecken (Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO).

1.2 Empfänger und Verarbeiter von Daten

a) Wir geben die vorgenannten Daten nicht an Dritte weiter.
b) Unsere Website wird von dem folgenden Dienstleiser betrieben, bzw. gehostet, weshalb dieser Anbieter jedoch zumindest theoretisch Zugriff auf die IP-Adresse hat.

AnbieterZweck der DatenverarbeitungDetails zum Anbieter & Datenschutz
Host Europe GmbHHosting und BackupDatenschutzerklärung von Host Europe

1.3    Dauer der Datenspeicherung

a)    Die Logfiles, mithin die darin enthaltene IP-Adresse, werden 15 Tage nach Erhebung automatisch gelöscht.
b)    Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings sind ohne die Daten u. U. der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet oder einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt.

2.    Cookies

2.1    Gegenstand und Zweck der Datenverarbeitung

a)    Cookies sind kleine Textdateien, die es uns ermöglichen, die Nutzung unserer Angebote und unserer Website für die Nutzer angenehmer zu gestalten, indem z. B. festgestellt werden kann, ob Sie eine einzelne Seite unserer Website bereits besucht haben und dadurch Informationen über Ihre bevorzugten Aktivitäten auf der Website zu speichern, bzw. so unsere Website an Ihren individuellen Interessen auszurichten. Sobald ein Nutzer auf unsere Plattform zugreift, wird ein Cookie auf dem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone oder PC) des jeweiligen Nutzers abgelegt. Aus den Daten der Cookies, einschließlich der IP-Adresse, ist für uns im Falle des Aufrufs unserer Website kein Personenbezug herstellbar (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO).  
b)    Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies:

NameDomainAnbieter/VerantwortlicherZweckLöschung
JSESSIONIDencavis.dvinci-easy.comEncavisDas Cookie weist Ihrem Browser für die Dauer Ihres Besuches eine anonymisierte ID (Session ID) zu, um mehrere zusammengehörige Anfragen an den Server zu bündeln und einer Sitzung zuordnen zu können.Session (Schließen des Browsers)

3. Google Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.com/policies/privacy/.  

III. Nutzung des Kontakt-Formulars

1. Zweck und Gegenstand der Datenverarbeitung

1.1 Wir nutzen auf unserer Website Kontaktfunktionen, um uns mit unseren Kunden und Interessenten auszutauschen und um ihre Anliegen und Anfragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang an uns gerichteten Anfragen und Informationen verarbeiten wir ausschließlich zur Bearbeitung ihrer Anfrage und zur Kontaktaufnahme mit ihnen.

1.2 Grundsätzlich benötigen wir für die Beantwortung der Anfragen keine personenbezogenen Daten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Falls Sie bereits Kunde oder Vertragspartner sind, basiert die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

2. Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden automatisch gelöscht, sobald Ihre Anfrage vollständig bearbeitet und/oder beantwortet wurde, spätestens jedoch drei Monate nach Beantwortung Ihrer Anfrage. Falls Sie Kunde sind, speichern wir diese Daten längstens für die Dauer der vertraglichen Geschäftsbeziehung mit Ihnen. Die Datenspeicherung beschränkt sich dabei stets auf die Erbringung etwaiger Supportleistungen, zu denen wir ggf. vertraglich verpflichtet sind. Sie können darüber hinaus, die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zuvor widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

IV. Datenschutzinformationen zu unseren sozialen Netzwerken

a) Encavis betreibt Auftritte auf mehreren Onlineplattformen und sozialen Netzwerken, um mit potentiellen oder bestehenden Kunden zu interagieren, sich mit Interessenten und Nutzern auszutauschen, oder Angebote und Leistungen zu bewerben. Hiervon umfasst sind die folgenden Anbieter:

PlattformAnbieterDetails zum Datenschutz
TwitterTwitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USAtwitter.com/de/privacy, Opt Out: twitter.com/personalization, Privacy Shield: www.privacyshield.gov/participant
LinkedInLinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irlandwww.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out, Privacy Shield: www.privacyshield.gov/participant
XingXING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschlandprivacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

b) Bitte beachten Sie, dass im Falle der Interaktion über die vorgenannten Medien, Daten auch außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können, wobei sich die Anbieter, die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, verpflichten haben, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.
c) Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z. B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer, Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z. B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

C. Datenverarbeitung bei Nutzung unseres Bewerber-Portals

Auf dem Bewerbungsportal können Interessenten Ihre Bewerbung online an uns übermitteln. Die hierbei erhobenen Daten werden wir ausschließlich zur Bewertung der fachlichen Eignung und zur Kontaktaufnahme mit den Bewerbern verarbeiten. Wenn sie uns Ihre Zustimmung geben, speichern wir Ihre Daten in unserem Bewerberpool und kontaktieren Sie ggf. für die Besetzung anderer Positionen. Weitere Informationen über den Umfang der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte der im Bewerberbereich abgebildeten Datenschutzerklärung.

D. Datenverarbeitung bei Nutzung unseres Whistleblowing-Portals

Über das Whistleblowing können Sie anonym Hinweise auf Rechtsverstöße melden. Weitere Informationen über den Umfang der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte der im Hinweisgeberbereich abgebildeten Datenschutzerklärung.

E. Ihre Rechte

1. Sie haben das Recht, jederzeit von uns eine Bestätigung zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten und das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Daneben haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Datenverarbeitung, sowie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen, bzw. die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen oder die Datenübertragung zu fordern.

2. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an datenschutz@encavis.com oder an unseren Datenschutzbeauftragten. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich im Falle von Datenschutzverletzungen bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

F. Hinweise zum besonderen Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die u. a. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@encavis.com.

 

Stand: 29.01.2020