Capital Stage AG: • Testierter Jahresabschluss bestätigt Ergebnis 2005 • Neuinvestitionen an Stelle von Dividende

Prof. Dr. Fritz Vahrenholt · Aufsichtsrat der CSAG

Prof. Dr. Fritz Vahrenholt · Aufsichtsrat der CSAG

CapitalStage AG / Jahresergebnis Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

• Testierter Jahresabschluss bestätigt Ergebnis 2005 • Neuinvestitionen an Stelle von Dividende Hamburg, 22. September 2006 – Die sehr positiven vorläufigen Geschäftszahlen der Capital Stage AG (General Standard, ISIN DE 0006095003, CAP) werden durch den testierten Jahresabschluss bestätigt. Demnach hat die Capital Stage AG im Geschäftsjahr 2005 ein IFRS- Ergebnis nach Steuern von 25,2 Mio. Euro (Vorjahr 4,5 Mio. Euro) im Konzern erreicht. In der AG liegt das handelsrechtliche Ergebnis nach Steuern für 2005 bei 15,6 Mio. Euro (Vj. 20,3 Mio. Euro). Mit diesen Ergebnissen wurde eine neue Rekordmarke in der Unternehmensgeschichte der Capital Stage AG erzielt. Analog zur positiven Geschäftsentwicklung stieg das Eigenkapital im Konzern von 2,9 Mio. Euro im Vorjahr auf 44,1 Mio. Euro und in der AG von 23,0 Mio. Euro auf 38,6 Mio. Euro zum Ende des Geschäftsjahres. Die Eigenkapitalquoten liegen damit jeweils bei über 95%. Der Konzern präsentiert sich schuldenfrei und frei von Altlasten. Der überwiegend liquide und aktuelle Net-Asset-Value, die Summe der Cash und Portfoliowerte (incl. der Anteile an der Conergy AG mit Xetra Schlusskurs vom 21.09.), liegt mit mindestens 52 Mio € (2.06 €/Anteil) nochmals erheblich über den per Ende 2005 ausgewiesenen Eigenkapitalwerten. Vorstand und Aufsichtsrat haben sich entschieden die vorhandenen Möglichkeiten im Sinne der Aktionäre zu nutzen und werden der noch einzuberufenden Hauptversammlung daher vorschlagen, das gesamte Ergebnis des Geschäftsjahres 2005 zu thesaurieren, um die Mittel für renditestarke Neuinvestitionen einzusetzen. Ein Schwerpunkt des Portfolioausbaus soll in den auch bisher sehr erfolgreichen Bereichen Energy und Technology liegen. Der Geschäftsbericht wird gerade erstellt und zusammen mit der zu erfolgenden Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung veröffentlicht, die Anfang Dezember stattfinden wird. Ende der Ad hoc Mitteilung Für weitere Informationen: Capital Stage AG Detlef Steinmann Investor Relations Tel.: +49 40 378562-241 Fax: +49 40 378562-129 Email: ir@capitalstage.com DGAP 22.09.2006