Capital Stage-Aktie neu im Solar Energy Stock Index


Capital Stage AG / Schlagwort(e): Sonstiges

15.07.2013 / 10:03

---------------------------------------------------------------------

Hamburg, 15. Juli 2013 - Die Investmentbank Lincoln International mit Sitz
in Chicago hat die Aktie des Hamburger Solar- und Windparkbetreibers
Capital Stage AG in ihren Solar Energy Stock Index aufgenommen. Der Index
ist ein von Lincoln International geführter Branchenindex der
Solarindustrie, der sich in seiner Berechnungsmethode am bekannten S&P 500
Index orientiert und damit in seiner Wertentwicklung direkt vergleichbar
ist. Das insgesamt 32 Werte umfassende Branchenbarometer teilt die
gelisteten Unternehmen in die Segmente Wafers/Ingots, Cells/Modules,
Vertically Integrated und EPC Integrators/Developers ein. Capital Stage
wird im Index in der Rubrik EPC Integrators/Developers geführt.

Nur First Solar und Capital Stage erwirtschaften Gewinn

'Die Indexaufnahme ist für uns ein weiteres Signal, dass Capital Stage
durch unser organisches Wachstum der vergangenen Jahre in der ersten Reihe
der Erneuerbare Energie-Aktien angekommen ist und zunehmend auch bei
internationalen Investoren wahrgenommen wird,' sagt Felix Goedhart,
Vorstandsvorsitzender der Capital Stage AG. Im Januar dieses Jahres war die
Aktie auch in den internationalen Branchenindex RENIXX World aufgenommen
worden und ist zudem im Index der größten Hamburger börsennotierten
Unternehmen HASPAX vertreten.

Als Branchenindex zeigt der Solar Energy Stock Index derzeit auch die
Auswirkungen der Krise in der Solarbranche deutlich. Der aktuelle
Index-Bericht zum zweiten Quartal von Lincoln International weist unter den
32 Gesellschaften nur zwei Unternehmen aus, die einen Gewinn pro Aktie
(EPS) ausweisen können: den amerikanischen Solarkonzern First Solar und den
deutschen Parkbetreiber Capital Stage.

Den Q2-Bericht zum Solar Energy Stock Index finden Sie auf der
Internetseite von Lincoln International unter www.lincolninternational.com

Über die Capital Stage AG:
Seit 2009 hat Capital Stage Solarkraftwerke und Windparks in Deutschland
und Norditalien mit einer Kapazität von knapp 193 MWp erworben. Capital
Stage ist damit Deutschlands größter unabhängiger Solarparkbetreiber. Die
Solar- und Windparks erwirtschaften attraktive Renditen und kontinuierliche
Erträge bei gleichzeitig moderaten Risiken.

Die Capital Stage AG ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse
notiert (ISIN: DE0006095003 / WKN: 609 500)

Informationen zum Unternehmen: www.capitalstage.com

Für weitere Informationen:

Karen Westphal
Capital Stage AG
Fon: +49 40 37 85 62-235
Fax: +49 40 37 85 62-129
E-Mail: karen.westphal@capitalstage.com

Sebastian Bucher
Kirchhoff Consult AG
Fon: +49 40 60 91 86-18
Fax: +49 40 60 91 86-60
E-Mail:sebastian.bucher@kirchhoff.de


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

15.07.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und
www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Capital Stage AG
Große Elbstraße 45
22767 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 4037 85 62 -0
Fax: +49 4037 85 62 -129
E-Mail: info@capitalstage.com
Internet: www.capitalstage.com
ISIN: DE0006095003
WKN: 609500
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),
Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München,
Stuttgart


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------
221154 15.07.2013