ENCAVIS AG steigt in den STOXX Europe 600 auf

DGAP-News: ENCAVIS AG / Schlagwort(e): Sonstiges
ENCAVIS AG steigt in den STOXX Europe 600 auf
05.09.2022 / 07:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

05.09.2022 Corporate News

ENCAVIS steigt in den STOXX Europe 600 auf

Hamburg, 5. September 2022 – Der im MDAX der Deutschen Börse AG gelistete Hamburger Wind- und Solarparkbetreiber Encavis AG (Prime Standard; ISIN: DE0006095003, Aktienkürzel: ECV) steigt in den STOXX Europe 600 Index auf.

„Wir freuen uns sehr, dass wir als unabhängiger Stromanbieter mit unserem kontinuierlich wachsenden Portfolio an Wind- und Solarparks in Europa nun in den Kreis der 600 größten europäischen Unternehmen aufgenommen wurden“, begrüßt Dr. Christoph Husmann, Finanzvorstand der Encavis AG, den Aufstieg in die europäische Index-Liga und fügt hinzu: „Damit verstärken wir die Gruppe der Unternehmen der Erneuerbaren Energien im STOXX 600.“

Diese Index-Änderung hat vor allem Auswirkungen auf börsengehandelte Fonds die Aktienindizes real nachbilden (insbesondere physisch replizierende ETFs), denn diese Fonds müssen entsprechend der neuen Gewichtung die in diesen Fonds enthaltenen Aktien umschichten und umgewichten, was zu einem erhöhten Handelsvolumen in den betroffenen Aktien führen kann.

Die Umsetzung der Indexanpassung des STOXX Europe 600 erfolgt zum Handelsbeginn am Montag, den 19. September 2022.

 
Über ENCAVIS:

Die Encavis AG (Prime Standard; ISIN: DE0006095003; Börsenkürzel: ECV) ist ein im MDAX der Deutsche Börse AG notierter Produzent von Strom aus Erneuerbaren Energien. Als einer der führenden unabhängigen Stromerzeuger (IPP) erwirbt und betreibt ENCAVIS Solarparks und (Onshore-)Windparks in elf Ländern Europas. Die Anlagen zur nachhaltigen Energieerzeugung erwirtschaften stabile Erträge durch garantierte Einspeisevergütungen (FIT) oder langfristige Stromabnahmeverträge (PPA). Die Gesamterzeugungskapazität des Encavis-Konzerns beträgt aktuell rund 3,3 Gigawatt (GW), das entspricht einer Einsparung von insgesamt mehr als 1,4 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr. Innerhalb des Encavis-Konzerns ist die Encavis Asset Management AG auf den Bereich der institutionellen Investoren spezialisiert.

ENCAVIS ist Unterzeichner der UN Global Compact sowie des UN-PRI-Netzwerks. Die Umwelt-, Sozial- und Governance-Leistungen der ENCAVIS AG wurden von zwei der weltweit führenden ESG Research- und Ratingagenturen ausgezeichnet. MSCI ESG Ratings bewertet die Nachhaltigkeitsleistung mit einem "A"-Level, die international ebenfalls renommierte ISS ESG verleiht ENCAVIS den "Prime"- Status.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.encavis.com 


Kontakt:
ENCAVIS AG       
Jörg Peters       
Head of Corporate Communications & IR
Tel.: + 49 (0)40 37 85 62 242     
E-Mail: joerg.peters@encavis.com

www.encavis.com
Twitter: twitter.com/encavis



05.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter www.dgap.de


Sprache:Deutsch
Unternehmen:ENCAVIS AG
Große Elbstraße 59
22767 Hamburg
Deutschland
Telefon:+49 4037 85 62 -0
Fax:+49 4037 85 62 -129
E-Mail:info@encavis.com
Internet:www.encavis.com
ISIN:DE0006095003
WKN:609500
Indizes:MDAX
Börsen:Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:1434665


 
Ende der MitteilungDGAP News-Service

show this