ENCAVIS AG veröffentlicht erste Klimabilanz (CCF)

DGAP-News: ENCAVIS AG / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit/Marktbericht
24.03.2022 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News

Encavis veröffentlicht erste Klimabilanz (CCF)


Hamburg, 24. März 2022 - Der SDAX-notierte Wind- und Solarparkbetreiber Encavis AG (Prime Standard, ISIN: DE0006095003, Börsenkürzel: ECV) hat erstmals eine Klimabilanz erstellt, die gemeinsam mit unabhängigen Experten ermittelt wurde. Zukünftig plant der Konzern, jedes Jahr Auskunft über seine CO2-Bilanz zu geben.

Der Weltklimarat (IPCC) hat zuletzt Anfang des Monats erneut deutlich gemacht, wie dringend heute gehandelt werden muss, um die Erderwärmung auf maximal 1,5 C zu begrenzen: Politik, Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger sind gleichermaßen gefordert, die globale Erwärmung abzumildern.

Encavis übernimmt Verantwortung und hat zum ersten Mal eine Klimabilanz für das Geschäftsjahr 2020 nach dem Methodenstandard des Greenhouse Gas Protocol erstellt und seinen CO2-Fußabdruck, den sogenannten Corporate Carbon Footprint (CCF), für Scope 1, 2 und 3 ermittelt. Demnach beziffern sich die Treibhausgas-Emissionen des Gesamtkonzerns auf insgesamt 558.644 Tonnen CO2e. Im Verhältnis zu der im Jahr 2020 erzeugten Strommenge beträgt der CO2-Fußabdruck damit 156 Tonnen CO2e pro produzierte Gigawattstunde (GWh) Strom. Größter Emissionstreiber sind mit über 99% die sogenannten Scope 3-Emissionen, die hauptsächlich in der vorgelagerten Lieferkette durch den Bau der Wind- und Solarparks entstehen. Den Emissionen stehen Einsparungen gegenüber: Im betrachteten Zeitraum konnten durch die Erneuerbaren-Energien-Anlagen des Encavis-Konzerns insgesamt 950.200 Tonnen klimaschädliches CO2 vermieden werden.

"Wir haben mit der Erstellung unserer Unternehmens-Klimabilanz die erwünschte Transparenz geschaffen, um nun in den kommenden Monaten substanzielle Einsparpotenziale zu ermitteln und entsprechende Maßnahmen einzuleiten", unterstreicht Dr. Dierk Paskert, CEO der Encavis AG weitere Ziele für die Zukunft und ergänzt: "Die Dekarbonisierung unserer Lieferkette ist allerdings ein Thema, das wir nur gemeinsam mit unseren Projektpartnern erfolgreich lösen können."


Über ENCAVIS:
Die Encavis AG (Prime Standard; ISIN: DE0006095003; Börsenkürzel: ECV) ist ein im SDAX der Deutsche Börse AG notierter Produzent von Strom aus Erneuerbaren Energien. Als einer der führenden unabhängigen Stromerzeuger (IPP) erwirbt und betreibt ENCAVIS Solarparks und (Onshore-)Windparks in elf Ländern Europas. Die Anlagen zur nachhaltigen Energieerzeugung erwirtschaften stabile Erträge durch garantierte Einspeisevergütungen (FIT) oder langfristige Stromabnahmeverträge (PPA). Die Gesamterzeugungskapazität des Encavis-Konzerns beträgt aktuell rund 3,2 Gigawatt (GW), das entspricht einer Einsparung von insgesamt 1,4 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr. Innerhalb des Encavis-Konzerns ist die Encavis Asset Management AG auf den Bereich der institutionellen Investoren spezialisiert.

ENCAVIS ist Unterzeichner der UN Global Compact sowie des UN-PRI-Netzwerks. Die Umwelt-, Sozial- und Governance-Leistungen der ENCAVIS AG wurden von zwei der weltweit führenden ESG Research- und Ratingagenturen ausgezeichnet. MSCI ESG Ratings bewertet die Nachhaltigkeitsleistung mit einem "A"-Level, die international ebenfalls renommierte ISS ESG verleiht ENCAVIS den "Prime"- Status.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.encavis.com


Kontakt:
Encavis AG
Tanja Van den Wouwer
Head of Sustainability & Communications
Telefon +49 (0)89 44230 6025
tanja.van_den_wouwer@encavis.com

www.encavis.com
Twitter: twitter.com/encavis


24.03.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter www.dgap.de


Sprache:Deutsch
Unternehmen:ENCAVIS AG
Große Elbstraße 59
22767 Hamburg
Deutschland
Telefon:+49 4037 85 62 -0
Fax:+49 4037 85 62 -129
E-Mail:info@encavis.com
Internet:www.encavis.com
ISIN:DE0006095003
WKN:609500
Indizes:SDAX
Börsen:Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:1310349


 
Ende der MitteilungDGAP News-Service

show this