Dr. Dierk Paskert · Chief Executive Officer (CEO)

Dr. Dierk Paskert · Chief Executive Officer (CEO)

Dr. Dierk Paskert ist Vorstand der Encavis AG in Hamburg.

Dierk Paskert wurde 1961 in Gelsenkirchen geboren. Er studierte Jura und Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten in Würzburg sowie in Münster. An letzterer promovierte er im Jahr 1991. Seine berufliche Karriere begann Dr. Dierk Paskert im Bereich Investmentbanking bei der Privatbank Trinkaus & Burkhardt.

Mitte der 90er Jahre wechselte er zum Veba-Konzern, bei dem er verschiedene Managementpositionen übernahm, unter anderem bei Degussa-Hüls und der Logistiktochter Stinnes. Hier verantwortete er den Bereich für das M&A-Geschäft und die Konzernstrategie bevor er ab dem Jahr 2001 in den Vorstand der SCHENKER AG in Essen wechselte. Bei der E.ON übernahm Dr. Dierk Paskert im Jahr 2003 die Konzernstrategie und leistete dort einen wesentlichen Beitrag zur Öffnung des Konzerns gegenüber erneuerbaren Energien.

Im Jahr 2008 wurde er zum Mitglied des Vorstandes der E.ON-Energie in München bestellt. Dort war er unter anderem für das Vorstandsresort Netz verantwortlich. Zuletzt war Dr. Dierk Paskert als Geschäftsführer der Rohstoffallianz und danach als Partner der Beratungsgesellschaft Quarton International tätig, die sich auf die Begleitung von mittelständischen Unternehmenstransaktionen spezialisiert hat. Thematisch hat sich Dr. Paskert in den vergangenen Jahren insbesondere mit der Anwendung von Lithium-Ionen-Batterien im Elektromobilitäts- und Energiemarkt beschäftigt und Unternehmen bei der Entwicklung verschiedener Geschäftsmodelle im Bereich der dezentralen Energiespeicherung beraten.